Datenbespielung auf USB- Sticks


USB Sticks lassen sich ohne Probleme von uns mit individuellen Daten (Katalog; Bilder; uvm.) bespielen. Ihr Stick mit individuellen Daten ist eine kostengünstige Alternative zu einem Werbeprospekt aus Papier. Ein USB Stick mit Datenbespielung ist zur Papierbotschaft nachhaltiger, das wenn der Kunde die Daten entfernt nutzt er Ihren USB Stick mit Ihrer Werbebotschaft weiter. Dahingegen wird Papier nach kurzer Zeit im Abfall landen. Wir bieten unseren Kunden auch an, jeden USB-Stick individuell zu bespielen und behandeln Ihre Daten streng vertraulich. Sprechen Sie das Team der HIKITEC GmbH gern an.

Alternativen der Datenbespielung:

Löschbar

Der Endnutzer erhält einen Stick, mit Ihren individuellen Daten, über die der Kunde frei verfügen/entscheiden kann.

Unlöschbar

Es werden zwei Partitionen im USB Stick erstellt. Eine Partition wird als reines READ (lesen) Laufwerk erstellt. Dieses Laufwerk hat dieselbe Funktion wie eine CD oder DVD, die auch unter einer Formation geschützt ist.  Der restliche freie Speicher wird als Write & Read (schreib & lesen) Laufwerk formatiert, über diese zweite Partition kann der Nutzer frei verfügen und seine persönlichen Daten speichern, löschen und ggf. diese Partition formatieren.

Laufwerkskennzeichnung

Bei der Laufwerkskennzeichnung können Sie vorab einstellen, wie die USB Sticks auf dem PC als Name angezeigt werden soll. So weiß der Kunde auch bei Nutzung mehrerer Sticks, welcher genau von Ihnen ist. Hierbei ist zu beachten, dass nur elf Zeichen hinterlegt werden können.

Empfehlung

Die Dateinamen / -benennung dürfen keine Umlaute wie z.B. Ä, Ö, Ü, sowie keine Sonderzeichen wie z.B. &, %, § etc. enthalten. Bitte beachten Sie, dass die Daten Multisprachfähig sein müssen!

Informationen zur Datenbespielung https://hikitec.de/wp-content/uploads/2017/01/pdf_Download.png